Wei­zen

Weizen Fruchtlexikon

Was bin ich:

Ich bei eine Getrei­de­art aus der der Süß­grä­ser. Ich wer­de vor allem in zwei Arten Ange­baut: als Weich­wei­zen und Hart­wei­zen. Ich wach­se von 0.5 Metern bis zu 1 Meter.

Was in mir steckt:
Ohne Spelz bin ich reich an Kohlenhydraten, Eiweiß und Ballaststoffen. Auch enthalte ich bedeutende Mengen an B-Vitaminen und Vitamin E.
Warum bin ich besonders:
Ich bin für viele Menschen ein Grundnahrungsmittel, meistens als Brot. Auch meine goldenen Felder sind weltberühmt.
Woher komme ich:
Ich stamme vermutlich aus der Ebene zwischen Ägypten und dem Euphrat-Tigris-Tal. Ich wurde schon zu Zeiten der alten Ägypter angebaut. Meine ursprünglichste und älteste Art „Kamut“ wird heute noch angebaute.