Wir sind die ers­ten recy­cel­ba­ren Quetsch­beu­tel!

quetschierevolution

Lecke­re Rezept­ideen

Lass Dich inspi­rie­ren von lecke­ren Rezept-Ideen:

hero-pasta-mit-tomatensosse-caprese-im-parmesannest

Nach­hal­ti­ge Ideen

Wir suchen nach nach­hal­ti­gen Lösun­gen:

nachhaltigkeit

Frucht­bar Maga­zin

Wis­sens­wer­tes rund um Kin­der, Fami­lie und Ernäh­rung:

fruchtbar magazin

Woll­test du schon immer mal wis­sen woher die Mara­cu­ja kommt? Wie wird eigent­lich eine Man­go auf­ge­schnit­ten? Begib dich auf dei­ne Welt­rei­se, viel Spaß bei dei­ner Frucht-Expe­di­ti­on!

birne

Bio-Pürees

Bio-Snacks

Bio-Früh­stück

BIO-Kochen

Bio-Rie­gel

Upcy­cling

Wich­tig!

Die fünf neu­en Quet­schie-Sor­ten mit der grü­nen Ecke eig­nen sich lei­der nicht zum Upcy­cling und kön­nen nicht zu Taschen in unse­ren Werk­stät­ten ver­näht wer­den.

Dafür kannst Du sie kin­der­leicht in Dei­ner gel­ben Wert­stoff­ton­ne ent­sor­gen und dar­aus neue Ver­pa­ckun­gen, z.B. für Kos­me­tik ent­ste­hen las­sen.

fruchtbar pueree

Alle ande­ren lee­ren Frucht­Bar-Quet­schies ver­nä­hen unse­re Werk­stät­ten wei­ter­hin zu bun­ten Pro­duk­ten für Dich. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum belieb­ten Upcy­cling-Pro­gramm fin­dest Du hier.

Von Kun­den emp­foh­len

Aktu­el­les

Quetschie recycelbar
J Thielen

Inter­view mit Recy­cling-Exper­ten Hr. Thie­len von Inter­se­roh

Wer ist Juli­an Thie­len?

Juli­an Thie­len ist Ver­pa­ckungs­in­ge­nieur und arbei­tet aus Über­zeu­gung seit zwei Jah­ren beim Umwelt- und Recy­cling­dienst­leis­ter Inter­se­roh. Dort hilft Juli­an Thie­len sei­nen Kun­den dabei, die Recy­cling­fä­hig­keit der gewünsch­ten Ver­pa­ckun­gen zu opti­mie­ren, um die ein­ge­setz­ten Roh­stof­fe im Kreis­lauf zu hal­ten und somit wich­ti­ge Res­sour­cen zu spa­ren.

Frucht­Bar hat die Ver­pa­ckungs­her­aus­for­de­rung ange­nom­men und ist dafür mit dem Sie­gel „Made-for-Recy­cling“ belohnt wor­den.

Wie es dazu kam und wel­che Anstren­gun­gen nötig waren, erfährst Du hier…

Ver­pas­sen Sie kei­ne Neu­ig­kei­ten mehr
und blei­ben Sie auf dem Lau­fen­den.