Skip to content

Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen. Hier klicken >>

Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen.

Kokos­nuss

kokosnuss

Was bin ich:

Ich wach­se auf einer Pal­me, gehö­re also zur Fami­lie der Pal­men­ge­wäch­se. Auch wenn ich so hei­ße, ich bin kei­ne Nuss. Ich bin eine Stein­frucht.

Wann kannst du mich kaufen:

Ich wer­de nach Deutsch­land impor­tiert. Ich bin das gan­ze Jahr über Import­wa­re.

Warum bin ich besonders:

Das fri­sche Frucht­fleisch hat einen hohen Anteil an Was­ser und Bal­last­stof­fen und ist reich an Cal­ci­um und Magne­si­um. Wenn man das Frucht­fleisch trock­net kann dies zu Kokos­öl und Kokos­fett wei­ter­ver­ar­bei­tet wer­den.

Wie kannst du mich zubereiten:

Wenn du mit einem Ham­mer rings­her­um auf die Nuss schlägst kannst du mich zum Öff­nen brin­gen. Hast du dich schon ein­mal gefragt was die drei Löcher auf mei­ner Scha­le bedeu­ten? Das sind mei­ne Keim­lö­cher. Es kann immer nur eines zum Wach­sen begin­nen, die ande­ren bei­den ver­trock­nen. Wenn du das akti­ve Keim­loch öff­nest, kannst du das Kokos­was­ser her­aus­be­kom­men.

Woher komme ich:

Phil­ip­pi­nen, Indo­ne­si­en, Sri-Lan­ka, Afri­ka und Süd­ame­ri­ka

Meine Erntezeit:

JAN
FEB
MRZ
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
OKT
NOV
DEZ

fruchtlexikon-world-kokos

Scroll To Top