Erd­bee­re

Erdbeere Fruchtlexikon

Was bin ich:

Ich bin eine Möch­te-gern-Bee­re, gehö­re aber tat­säch­lich zu den Sam­mel­nuss­früch­ten, d.h. ich bestehe aus vie­len klei­nen Nüss­chen, die man auf mei­ner Scha­le sehen kann.
Ich kom­me aus der Fami­lie der Rosen­ge­wäch­se und bin daher u.a. mit dem Apfel, der Bir­ne und der Pflau­me ver­wandt.

Warum bin ich besonders:
Ich bin sehr nährstoffreich und gebe dir viel Vitamin C. Zudem bin ich eine leichte, kalorienarme Sommerfrucht und passe als Nachtisch immer in deinen Bauch.
Wie kannst Du mich zubereiten:
Du musst mich einfach nur ganz kurz mit klarem Wasser waschen und vom groben Dreck befreien. Schneide meinen Stielansatz weg und sofort bin ich servierfertig.
Woher komme ich:
Ich wachse auf dem Boden, am liebsten liege ich auf Stroh. Meine Heimat ist Europa aber auch auf anderen Kontinenten bin ich bekannt.