Skip to content

Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen. Hier klicken >>

Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen.

Was ver­steht man unter glu­ten­frei?

Glu­ten­frei heißt, dass das LebenSchaubild-Gesundheit-2neu-461x1024smit­tel kein Getrei­de wie Wei­zen, Hafer, Din­kel, Rog­gen, Gers­te, Grün­kern und Kamut ent­hält. WeizenRoggenHaferDinkelGlu­ten ist ein Kle­ber­stoff der in den oben genann­ten Getrei­de­sor­ten und somit auch in den dar­aus her­ge­stell­ten Pro­duk­ten wie Pas­ta, Piz­za, Kek­se, Müs­li, Kuchen, Brot und Sem­meln vor­kommt. Nur ein Arzt kann durch ver­schie­de­ne Unter­su­chun­gen eine Glu­ten­un­ver­träg­lich­keit (Zölia­kie oder ein­hei­mi­sche Sprue) fest­stel­len. Bei die­ser ernst­haf­ten Dia­gno­se, muss man ein Leben lang auf alle glu­ten­hal­ti­gen Getrei­de­sor­ten und auf dar­aus her­ge­stell­te Pro­duk­te ver­zich­ten. Wenn dies nicht kon­se­quent erfüllt wird, wird die Darm­schleim­haut dau­er­haft geschä­digt und es kön­nen sich Man­gel­er­schei­nun­gen ent­wi­ckeln.

Was heißt das nun aber für Piz­za- und Müs­li­lieb­ha­ber?
Darf ich kein Brot und Kuchen mehr essen und im Urlaub nicht mehr mei­ne Lieb­lings­pas­ta genie­ßen? Doch- denn es gibt für Men­schen mit einer Glu­ten­un­ver­träg­lich­keit zum Glück vie­ler­lei Alter­na­ti­ven. Zu den glu­ten­frei­en Getrei­de­sor­ten zäh­len Hir­se, Mais, Reis, Qui­noa, Ama­ranth und Buch­wei­zen.

MaisReisHirse

 

In allen Reform­häu­sern, Bio­lä­den, Dro­ge­rie­märk­ten und auch bei gut sor­tier­ten Bäcke­rei­en fin­dest du glu­ten­freie Pro­duk­te. Du erkennst sie auf der Ver­pa­ckung anhand der durch­ge­stri­che­nen Ähre.

4 Kommentare

  1. Veröffentlich von Stacey am 28. März 2017 um 14:13

    Hal­lo,

    Wo sind die Frücht­chen? Mei­ne Kin­der lie­ben sie und ich fin­den Sie nir­gend­wo.

    • Veröffentlich von Anne am 11. April 2017 um 15:07

      Hal­lo und dan­ke für die Nach­fra­ge und das Inter­es­se an unse­ren Pro­duk­ten. Lei­der muss ich Ihnen mit­tei­len, dass die Frücht­chen schon seit län­ge­rem aus dem Pro­gramm genom­men wur­den. Aller­dings arbei­ten wir rund um die Uhr an neu­en Inno­va­tio­nen und even­tu­ell gibt es bald eine Alter­na­ti­ve für Sie und Ihre Fami­lie. Schau­en Sie doch mal in unse­ren Online-Shop. Viel­leicht ent­de­cken Sie jetzt schon das eine oder ande­re, was Ihnen zu sagt.Viel Spaß und lie­be Grü­ße!

  2. Veröffentlich von Stefi am 4. Oktober 2018 um 7:48

    Hal­lo. Sind die Kin­ders­nacks in denen kein Weizen/Dinkel etc. auf der Zuta­ten­lis­te ein­ge­tra­gen sind, wirk­lich glu­ten­frei? Kann ich die­se mei­ner Toch­ter die an Zölia­kie lei­det geben? Oder besteht die Mög­lich­keit, dass es Spu­ren von Glu­ten in den Pro­duk­ten gibt. Vie­len Dank

    • Veröffentlich von Anne am 26. November 2018 um 10:25

      Halo Ste­fi, ja das ist rich­tig. Wir dekla­rie­ren nur sol­che Zuta­ten, die auch tat­säch­lich im Pro­dukt ent­hal­ten sind. D.h. du kannst davon aus­ge­hen, dass es auch kei­ne Spu­ren gibt. Auch die­se wür­den wir auf der Ver­pa­ckung nen­nen.
      Ich wün­sche euch alles Gute und eine schö­ne Zeit,
      Frucht­ba­re Grü­ße!

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Scroll To Top