Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen. Hier klicken >>

Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen.

Wie­viel Obst und Gemü­se braucht mein Kind am Tag?

hände21-63x300Ernäh­rungs­ex­per­ten emp­feh­len 2 Por­tio­nen Obst und 3 Por­tio­nen Gemü­se am Tag zu essen, um mög­lichst eine Viel­zahl von Vit­ami­nen und Mine­ral­stof­fe auf­zu­neh­men. Das hält fit und gesund. Gera­de Kin­der brau­chen im Wachs­tum zum Rum­to­ben, Hüp­fen und Ren­nen und für Spiel und Spaß genü­gend Vit­ami­ne und Mine­ral­stof­fe. Sie die­nen bei­spiels­wei­se als Bau­stof­fe und Reg­ler für lebens­wich­ti­ge Vor­gän­ge im Kör­per und sor­gen für die rich­ti­ge Ver­dau­ung.
Eine Por­ti­on ist leicht mit den Hän­den abzu­mes­sen: was in die eige­ne Hand passt, gilt als eine Por­ti­on. Bei Kin­dern sind dem­nach die Men­gen etwas klei­ner als bei einem Erwach­se­nen. Für ein 3‑jähriges Kind könn­te eine Tages­por­ti­on Obst und Gemü­se bei­spiels­wei­se so aus­se­hen:
5 Erd­bee­ren, 1 klei­ne Bir­ne
1 Toma­te, ¼ Gur­ke, 150g Erb­sen und Möh­ren

Am nähr­stoff­reichs­ten ist natür­lich das sai­so­na­le und regio­na­le Ange­bot beim Obst- und Gemü­se­händ­ler oder im Super­markt. Dies ist zudem am preis­güns­tigs­ten, da es meist kei­ne lan­gen Lager­zei­ten und Trans­port­we­ge hin­ter sich hat.

3 Kommentare

  1. Veröffentlich von Niels S am 12. Oktober 2018 um 0:39

    Du hast hier wirk­lich eini­ge gute Punk­te genannt! Sehr infor­ma­tiv, vie­len Dank für die­sen Bei­trag! 🙂

  2. Veröffentlich von Niels am 13. Oktober 2018 um 13:37

    Sehr infor­ma­ti­ver Bei­trag! Vie­len Dank fürs tei­len!

  3. Veröffentlich von low-carb-proteinriegel.de am 13. Oktober 2018 um 17:05

    Wow tol­ler Arti­kel, so habe ich das noch gar­nicht gese­hen! Vie­le Grü­ße aus Ber­lin!

Hinterlassen Sie einen Kommentar