Unse­re neu­en Frucht­Bar-Quet­schies mit der grü­nen Ecke bestehen aus nur einem ein­zi­gen Mate­ri­al. Dem Kunst­stoff Poly­pro­py­len oder kurz PP. Auch auf Alu­mi­ni­um haben wir ganz ver­zich­tet. Das ist beson­ders wich­tig. Die neu­en Quetsch­beu­tel kön­nen näm­lich so nach der Ent­sor­gung ganz ein­fach von ande­ren Abfäl­len getrennt und voll­stän­dig recy­celt wer­den.

Die neu­en Quet­schies glän­zen. War­um ist das so?

Ihr wun­dert euch viel­leicht war­um das Mate­ri­al der neu­en Quet­schies glänzt. Das hat tech­ni­sche Grün­de. Lei­der ist es unse­rem Lie­fe­ran­ten noch nicht gelun­gen, die­se auch in einer mat­ten Ver­si­on her­zu­stel­len. Hier­an wird aber flei­ßig gear­bei­tet.

Wer­den bald alle Quet­schies 100% recy­cel­bar sein?

Die Folie, die die Beu­tel recy­cel­bar macht, ist eine ech­te Inno­va­ti­on. Die Her­stel­lung erfor­dert daher neue Roh­stof­fe und Maschi­nen. Abläu­fe müs­sen sich erst lang­sam ein­spie­len. Daher steht uns zu Beginn nur wenig Mate­ri­al für die Quet­schies zur Ver­fü­gung.

recycling