Saftiger Bananenkuchen mit Zucchini

Saftiger Bananenkuchen mit Zucchini

wecker-dreiviertel

Arbeitszeit: 45Min

kochmütze

Schwierigkeitsgrad: mittel

teller

Portionen: 4 Portionen

Zutaten:

  • 400g Zucchini
  • 4 überreife Bananen
  • 3 Eier
  • etwas Zimt
  • 150g geriebene Mandeln
  • 200ml Rapsöl oder 200g Butter
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400g (Vollkorn-)Mehl (Weizen-, Dinkel- oder Roggenmehl)
  • ½ TL geriebene Zitronenschale
  • eine Prise Salz
  • Fett für die Backform

Dazu brauchst du:

  • Schneidebrett
  • Gemüsemesser
  • Rohkostraspel
  • Rührschüssel
  • Rührgerät
  • Küchenwaage
  • Teelöffel
  • Backform

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, die beiden Endstücke abschneiden und raspeln
  2. Bananen schälen und in kleine Stückchen schneiden
  3. Eier in einer Rührschüssel schaumig schlagen
  4. Zimt, geriebenen Mandeln, Rapsöl/Butter, Backpulver, Mehl, geriebene Zitronenschale und Salz dazugeben
  5. geraspelte Zucchini und klein geschnittenen Bananen dazugeben, alles mit dem Mixer verquirlen
  6. den Teig in eine gefettete Backform geben
  7. bei 180 Grad im Backofen ca. 25 Minuten backen

Biene

Tipp

Wenn du keine Zucchini magst, kannst du stattdessen auch Karotten verwenden.

Einkaufsliste als PDF

Hinterlassen Sie einen Kommentar