Piz­zaschne­cken von @ourmontessoriway

Zubereitungszeit: 40 min Schwierigkeitsgrad: einfach Portionen: 1

Zutaten:

1 Piz­za­teig Dei­ner Wahl
(selbst­ge­macht oder fer­tig)
80 g Mais
80 g Cock­tail­to­ma­ten
80 g Cham­pi­gnons
100 g Zuc­chi­ni
100 g gerie­be­ner Moz­za­rel­la
1 Bio — Toma­ten­so­ße von Frucht­Bar
eine Pri­se Ore­ga­no
fri­sches Basi­li­kum

Dazu brauchst du:

Back­pa­pier, Back­blech und Topf­lap­pen
Küchenwaage
Löf­fel und Schüssel
Mes­ser und Schnei­de­brett

Zubereitung:

  1. Den Ofen bei 220°C Ober- und Unter­hit­ze bzw. bei 200°C Umluft vor­hei­zen. Das Back­blech mit Back­pa­pier bele­gen.
  2. Cock­tail­to­ma­ten, Zuc­chi­ni und Cham­pi­gnons abwie­gen, waschen und anschlie­ßend klein wür­feln.
  3. Den Mais wie­gen und abtrop­fen las­sen.
  4. Den Piz­za­teig aus­rol­len, mit Bio-Toma­ten­so­ße von Frucht­Bar bestrei­chen und nach Belie­ben mit etwas Ore­ga­no und fri­schem Basi­li­kum bestreu­en.
  5. Anschlie­ßend das fein gewür­fel­te Gemü­se sowie den gerie­be­nen Moz­za­rel­la auf dem Teig ver­tei­len.
  6. Den Piz­za­teig ein­rol­len und mit einem Mes­ser in Schei­ben schnei­den. Die­se auf das Back­blech legen.
  7. Die Piz­zaschne­cken ca. 15–20 Minu­ten backen. Fer­tig!

TIPP: Pro­bie­re doch auch gern mal, anstatt der Bio-Toma­ten­so­ße, unse­re Vege­ta­ri­sche Bio-Bolo­gne­se auf Lin­sen­ba­sis.

Hinterlassen Sie einen Kommentar