Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen. Hier klicken >>

Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen.

Fri­sches Pes­to aus kna­cki­gem Karot­ten­grün mit Basi­li­kum

wecker-dreiviertel

Zubereitungszeit: 15 min

kochmütze

Schwierigkeitsgrad: einfach

teller

Portionen: 4

Zutaten:

  • 1 Bund Karot­ten­grün
  • 1 Bund Basi­li­kum
  • 2 Knob­lauch­ze­hen
  • 120g Par­me­san
  • 10g Pini­en­ker­ne
  • 200ml Oli­ven­öl

Dazu brauchst du:

  • 1 Schnei­de­brett
  • 1 Mes­ser
  • 1 Küchen­waa­ge
  • 1 Käse­rei­be
  • 1 Mess­be­cher
  • 1 Rühr­schüs­sel
  • Pürier­stab
  • 1 Ess­löf­fel
  • 1 Glas­schüs­sel

Zubereitung:

  1. Knob­lauch­ze­hen schä­len und grob hacken
  2. Karot­ten­grün und Basi­li­kum waschen und grob hacken
  3. Knob­lauch, Karot­ten­grün, Basi­li­kum, gerie­be­nen Par­me­san, Pini­en­ker­ne und Oli­ven­öl in eine Rühr­schüs­sel geben
  4. Die Zuta­ten mit dem Pürier­stab pürie­ren
  5. mit Salz abschme­cken und in eine Glas­schüs­sel geben

TIPP: Die Pini­en­ker­ne kön­nen vor­her auch leicht ange­rös­tet wer­den für einen noch nus­si­ge­ren Geschmack.

Hinterlassen Sie einen Kommentar