Lin­sen­creme mit Mango-Pfirsich-Banane

Zubereitungszeit: 30 min Schwierigkeitsgrad: einfach Portionen: 4

Zutaten:

250g rote Lin­sen
1 klei­ne Zwie­bel
Knob­lauch­ze­he
1 klei­ne rote Papri­ka
1 EL Raps­öl
800ml Gemü­se­brü­he
etwas Frisch­kä­se
etwas Zitro­ne
1 Frucht­Bar-Fruchtpü­ree Man­go-Pfir­sich-Bana­ne
Eine Pri­se Salz und Pfef­fer
etwas Peter­si­lie, Schnitt­lauch oder Basilikum 

Dazu brauchst du:

1 Schnei­de­brett
1 Mes­ser
1 Koch­topf mit Deckel und Sieb
1 Pürier­stab und Rührschüssel 

Zubereitung:

  1. Zwie­bel und Knob­lauch­ze­he schä­len und klein schneiden
  2. Die Lin­sen waschen und mit Zwie­bel und Knob­lauch kurz anbra­ten, danach mit Gemü­se­brü­he ablö­schen und 20 Minu­ten kochen lassen.
  3. In der Zwi­schen­zeit Peter­si­lie und rote Papri­ka waschen und kleinhacken.
  4. Die fer­ti­gen Lin­sen mit einem Pürier­stab fein pürieren
  5. Alles in eine Rühr­schüs­sel geben und mit Peter­si­lie, Papri­ka, Frisch­kä­se, etwas Zitro­ne, Salz, Pfef­fer und dem Frucht­Bar-Fruchtpü­ree Man­go-Pfir­sich-Bana­ne ver­rüh­ren. Direkt ser­vie­ren und genießen!

TIPP: Wer kei­ne Zitro­ne zur Hand hat, kann auch Limet­te verwenden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar