Frucht­gum­mis ohne Gela­ti­ne

Zubereitungszeit: 10 min Schwierigkeitsgrad: einfach Portionen: 1

Zutaten:

4 EL Agar-Agar, wel­ches Ihr in jedem Bio-Laden oder Reform­haus fin­det.
Dein Lieb­lings-Quet­schie von Frucht­Bar. Wir haben uns für die Sor­te Man­go-Mara­cu­ja-Bir­ne ent­schie­den.
Gut zu wis­sen: Die Früchte Ana­nas und Kiwi ent­hal­ten bei­de ein Enzym, das das Gelie­ren erschwert. Des­we­gen lie­ber zu ande­ren Obst­sor­ten grei­fen.

Dazu brauchst du:

  • Koch­löf­fel
  • klei­ner Topf
  • Sili­kon- oder Pra­li­nen­förm­chen

Zubereitung:

  1. Alle Zuta­ten gut ver­mi­schen und in einem Topf für ca. 2 Minu­ten leicht erwär­men.
  2. Die ent­stan­de­ne Mischung in die Sili­kon­förm­chen füllen und im Kühlschrank min­des­tens 3 Stun­den aus­här­ten las­sen.
  3. Schon sind die saf­ti­gen Frucht­Bar-Frucht­gum­mis fer­tig und das ganz ohne Zucker­zu­satz und ohne Gela­ti­ne!

  • fruchtgummi-step-1

TIPP: Du kannst das Agar-Agar auch, bevor Du es unter das Fruchtpü­ree mischst, mit etwas Was­ser anrüh­ren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar