Skip to content

Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen. Hier klicken >>

Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen.

Süss­kar­tof­fel

suesskartoffel

Was bin ich:

Ich bin ein Wur­zel­ge­mü­se und gehö­re zur Fami­lie der Win­den­ge­wäch­se. Ursprüng­lich kom­me ich aus Süd­ame­ri­ka, bin aber mit der Kar­tof­fel nicht ver­wandt. Ich wer­de bis zu 30cm lang, mei­ne Scha­le und Frucht­fleisch kön­nen ver­schie­de­ne Far­ben haben: rot, braun, gelb oder weiß.

Wann kannst du mich kaufen:

Ich wer­de nach Deutsch­land impor­tiert. Ich bin Import­wa­re und somit das gan­ze Jahr erhält­lich.

Warum bin ich besonders:

Wie es mein Name ver­rät, schme­cke ich süß. Die­ser Geschmack kommt aller­dings erst nach dem Kochen zustan­de, da die Stär­ke zu Zucker umge­baut wird. Auch weil ich ein all­er­gen­ar­mes Gemü­se bin, bin ich in der Kin­der­er­näh­rung sehr beliebt.

Wie kannst du mich zubereiten:

Als rohe Süß­kar­tof­fel bin ich gif­tig. Ver­zeh­re mich bit­te daher nur gekocht. Zuerst soll­test du mich bit­te waschen, bei­de End­stü­cke abschnei­den und nun kannst du mich, am bes­ten mit Scha­le, in dei­nem Lieb­lings­ge­richt ver­wen­den: geba­cken oder gegart.

Woher komme ich:

Chi­na, Spa­ni­en, Por­tu­gal, Bra­si­li­en, Isra­el

Meine Erntezeit:

JAN
FEB
MRZ
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ

fruchtlexikon-world-suesskartoffel

Scroll To Top