Süss­kar­tof­fel

Süßkartoffel Fruchtlexikon

Was bin ich:

Ich bin ein Wur­zel­ge­mü­se und gehö­re zur Fami­lie der Win­den­ge­wäch­se. Ursprüng­lich kom­me ich aus Süd­ame­ri­ka, bin aber mit der Kar­tof­fel nicht ver­wandt. Ich wer­de bis zu 30cm lang, mei­ne Scha­le und Frucht­fleisch kön­nen ver­schie­de­ne Far­ben haben: rot, braun, gelb oder weiß.

Warum bin ich besonders:
Wie es mein Name verrät, schmecke ich süß. Dieser Geschmack kommt allerdings erst nach dem Kochen zustande, da die Stärke zu Zucker umgebaut wird. Auch weil ich ein allergenarmes Gemüse bin, bin ich in der Kinderernährung sehr beliebt.
Wie kannst Du mich zubereiten:
Als rohe Süßkartoffel bin ich giftig. Verzehre mich bitte daher nur gekocht. Zuerst solltest du mich bitte waschen, beide Endstücke abschneiden und nun kannst du mich, am besten mit Schale, in deinem Lieblingsgericht verwenden: gebacken oder gegart.
Woher komme ich:
China, Spanien, Portugal, Brasilien, Israel