Skip to content

Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen. Hier klicken >>

Upcycling-Garantie – Wir geben unseren Quetschbeutel eine zweite Chance, statt sie einfach zu entsorgen.

Spi­nat

spinat

Was bin ich:

Ich bin ein Blatt­ge­mü­se und gehö­re zur Fami­lie der Gän­se­fuß­ge­wäch­se. Ich bin eine ein­jäh­ri­ge krau­ti­ge Pflan­ze und bin reich an Vit­ami­nen und Mine­ral­stof­fen, wie Fol­säu­re und Eisen.

Wann kannst du mich kaufen:

Da ich als Früh­lings- und Herbst­spi­nat erhält­lich bin, kannst du mich von März bis Dezem­ber beim Gemü­se­händ­ler kau­fen.

Warum bin ich besonders:

Ich bin fle­xi­bel und in ver­schie­de­nen Vari­an­ten in der Küche zu gebrau­chen: als Salat oder als Gemü­se­bei­la­ge. Ich bin frisch oder auch als Tief­kühl­wa­re erhält­lich. Da ich ein all­er­gen­ar­mes Gemü­se bin, bin ich sehr beliebt bei Babies und Klein­kin­dern.

Wie kannst du mich zubereiten:

Als Tief­kühl-Spi­nat musst du mich nur auf­tau­en, dann kannst du mich genie­ßen. Wenn ich frisch bin, möch­te ich bit­te zuerst gewa­schen wer­den. Ent­fer­ne anschlie­ßend mei­ne Stie­le. Nun kannst du mich klein­schnei­den und zum Kochen ver­wen­den. Als Salat kannst du mei­ne Blät­ter auch roh essen. War­um Spi­nat für Babies und Klein­kin­der nicht auf­ge­wärmt wer­den soll, erfährst du im Info-Arti­kel in der Rubrik „Küchen­hel­fer“.

Woher komme ich:

Asi­en, Euro­pa

Meine Erntezeit:

JAN
FEB
MRZ
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ

Scroll To Top