Mara­cu­ja

Maracuja Fruchtlexikon

Was bin ich:

Ich bin auch bekannt unter dem Namen Pas­si­ons­frucht und gehö­re zu der Fami­lie der Bee­ren. Es gibt von mir unge­fähr 400 ver­schie­de­ne Sor­ten. Ich habe eine lila Scha­le und erst wenn die­se schrum­pe­lig aus­sieht, bin ich reif.
Mein Frucht­fleisch und die Ker­ne schme­cken leicht säu­er­lich und erfri­schend.

Warum bin ich besonders:
Die Kerne und mein Fruchtfleisch sind reich an Vitamin C. Das hält einen gesund und fit. Der saure-erfrischende Geschmack passt sehr gut zu Käse. Schon einmal ausprobiert?
Wie kannst Du mich zubereiten:
Schneide mich in der Hälfte durch. Jetzt kannst du mein Fruchtfleisch und die Kerne rauslöffeln. Ich passe sehr gut in den Obstsalat, schmecke aber auch als Eis, Sorbet oder Saft.
Woher komme ich:
Ich komme aus Australien und Afrika.