Lin­se

Linse Fruchtlexikon

Was bin ich:

Man kennt mich auch unter dem Namen Erve. Ich gehö­re zu den Hül­sen­früch­ten. Mei­ne Pflan­ze wird ca. 10cm bis zu 50cm groß. Als Samen der Pflan­ze habe ich einen Durch­mes­ser von 3 bis 8mm. Mei­ne Far­ben sind grün­lich, beige bis bräun­lich, röt­lich, oran­ge oder sogar schwarz.

Was in mir steckt:
Mein hoher Eiweißanteil von 25 bis 30 % in der Trockenmasse macht mich für eine dauerhaft vegetarische Ernährung zu einem wertvollen und zugleich preiswerten Nahrungsmittel. Bemerkenswert ist ebenso der hohe Gehalt an Zink, welches eine zentrale Rolle im Stoffwechsel spielt.
Warum bin ich besonders:
Ich bin bekannt für meinen erdigen bis nussigen Geschmack. Allerdings kann man mich nur im gekochten Zustand essen, da ich sonst unbekömmliche oder sogar giftige Inhaltsstoffe enthalte.
Woher komme ich:
Ursprünglich stamme ich aus Westasien. Ich werde bereits, in meiner frühsten Form, seit der Neusteinzeit angebaut.