Karot­te

Karotte Fruchtlexikon

Was bin ich:

Ich bin das oran­ge­ne Mul­ti­ta­lent- für Klein und Groß und gern gese­hen in herz­haf­ten und auch in süßen Gerich­ten. Ich hei­ße auch Mohr­rü­be, Möh­re oder gel­be Rübe und bin eine Gemü­se­pflan­ze. Ich wach­se in der Erde, dazu brau­che ich es dun­kel und kühl um groß und kna­ckig zu wer­den.

Warum bin ich besonders:
Normalerweise isst man meine Wurzel. Aber wusstest du, dass man auch mein Grün in der Küche verwenden kann? Ein Rezept dazu findest du auch in der Rubrik „Rezeptideen“. Du kannst mich übrigens in deinen Garten säen und ernten. Hast du das schon mal ausprobiert?
Wie kannst Du mich zubereiten:
Zuerst musst du mich bitte waschen. Entferne dann das Grün und das Endstück. Du kannst mich schälen oder auch mit Schale genießen. Wenn du mich roh essen willst, ist es am besten du raspelst mich. Zusammen mit einem Tropfen hochwertigen Pflanzenöl kannst du das Beta-Carotin besser aufnehmen.
Woher komme ich:
Ich bin in Südeuropa und Asien zu Hause.