Hafer

Hafer Fruchtlexikon

Was bin ich:

Ich stam­me aus der Fami­lie der Süß­grä­ser und wer­de auch „Saat-Hafer“ oder „Ech­ter Hafer“ genannt. Ich bin eine über­wie­gend ein­jäh­ri­ge Som­mer­frucht und wer­de 0,6 bis 1,5 Meter groß.

Was in mir steckt:
Ich bin reich an wertvollen Mineralstoffen wie Eisen und Kalium oder Zink. Zudem enthalte ich zehnprozentigen Anteil an Ballaststoffen, wie z.B. Beta-Glucanen, die zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels in deinem Blut beitragen.
Warum bin ich besonders:
Aufgrund meiner vielfältigen Anwendungen und Wirkung wurde ich von einer Arbeitsgruppe der Universität Würzburg zur Arzneipflanze des Jahres 2017 gewählt. Ich werde gerne wegen meiner Verdauungsfördernde Wirkung und meiner Qualität der Kohlenhydrate & Eiweißzusammensetzung geschätzt.
Woher komme ich:
Meinen Ursprung kennt man nicht genau, aber vermutlich stamme ich aus Asien – in und um das Gebiet der heutigen Türkei. Mittlerweile werde ich auf der ganzen Welt angebaut, am meisten in Russland.