Din­kel

Dinkel Fruchtlexikon

Was bin ich:

Ich bei eine Getrei­de­art aus der Gat­tung des Wei­zens. Man kennt mich auch unter den Namen „Spelz“ (auch: Spelt, Fesen, Vesen oder Schwa­ben­korn) und ich bin ein enger Ver­wand­ter des heu­ti­gen Weichweizens.

Was in mir steckt:
Ich bin reich an wertvollen Mineralstoffen wie Zink, Eisen und Kalium. Zudem enthalte ich zehnprozentigen Anteil an Ballaststoffen, wie z.B. Beta-Glucanen, die zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels in deinem Blut beitragen.
Warum bin ich besonders:
Im Vergleich, zu meinen Verwandten dem Weizen, habe ich einen deutlich höheren Kieselsäuregehalt. Ebenfalls sehr deutliche Unterschiede haben der Weizen und ich in der Gluten-Zusammensetzung, denn im Gegensatz zum Weizen enthält mein Gluten kein ω-Gliadin.
Woher komme ich:
Meine älteste, bekannte Herkunft ist aus Westarmenien und den Tälern des Ararat-Gebirges sowie Bulgarien. Man nimmt an, dass ich vor ca. 15.000 Jahren durch Mutation aus älteren Weizenarten wie dem Hartweizen entstanden bin.

Leckere Rezept-Ideen warten auf Dich...

...trage Dich hier ein und erhalte Deine Rezepte-Sammlung in 2 eBooks und noch eine extra Überraschung:

Mit Übertragung Ihrer E-Mail-Adresse melden Sie sich bei unserem Newsletter an. Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten zu FruchtBar. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Zudem haben Sie immer die Möglichkeit Ihre Einwilligung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Hierfür ist eine E-Mail an: meine-fruchtbar@jufico.com oder die Nutzung der Abmeldefunktion innerhalb des Newsletters ausreichend. Zu jeder werblichen Ansprache werden Sie zudem gesondert auf Ihr Widerrufsrecht hingewiesen. Weiter Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Rezept eBooks