Bana­ne

Banane Fruchtlexikon

Was bin ich:

Ich wer­de auch Para­dies­fei­ge genannt. Ich bin einen Pflan­zen­gat­tung aus der Fami­lie der Bana­nen­ge­wäch­se. Ich gehö­re bota­nisch zu den Bee­ren. Meist wer­de ich 20 bis 35 Zen­ti­me­ter lang.

Was in mir steckt:
Ich bin reich an Kohlenhydraten und an den Mineralstoffen Kalium und Magnesium. Diese sind für die Funktion von Muskeln und Nerven sowie für die Energiegewinnung und den Elektrolythaushalt wichtig.
Warum bin ich besonders:
Ich gehöre zu den beliebtesten Obstsorten und schmecke süß und teils mehlig. Man kann mich roh, gekocht, gebacken oder gegrillt essen. Oder man kann meinen Nektar in Smoothies und Milchshakes trinken.
Woher komme ich:
Meine etwa 70 Arten stammen alle aus dem tropischen bis subtropischen Asien und westlichen Pazifikraum. Nur eine meiner Arten kommt aus Tansania.