Apfel

Apfel Fruchtlexikon

Was bin ich:

Ich gehö­re zu den Rosen­ge­wäch­sen und ich bil­de eine Schein­frucht. Das bedeu­tet dass der Frucht­kno­ten und ande­re Tei­le der Blü­te an mei­ner Frucht­bil­dung betei­ligt sind. Ech­te Früch­te ent­ste­hen nur durch einen befruch­te­ten Frucht­kno­ten.

Warum bin ich besonders:
Vitamin C ist meine Stärke. Das Vitamin sitzt mit anderen wichtigen Nährstoffen wie z.B. den sekundären Pflanzenstoffen direkt unter meiner Schale. Daher genieße mich am besten ungeschält.
Wie kannst Du mich zubereiten:
Wasche mich und schneide mich anschließend in der Hälfte durch. Teile wiederum die Hälften, dann kannst du mein Kerngehäuse und den Stielansatz entfernen. Wenn du nicht möchtest, dass ich braune Flecken bekomme, beträufel mich einfach mit ein bisschen Zitronensaft.
Woher komme ich:
Ich wachse in Argentinien, Neuseeland, Südafrika aber auch in Europa auf dem Baum.